Zeichnen in der dritten Dimension


Werden die Skulpturen beleuchtet, wird aus dem Spiel von Licht und Schatten ein neuer, lichtdurchwirkter Körper. Die Skulpturen nehmen die Züge einer Zeichnung an und ihr Schatten wird zu einem neuen Körper.

 

Strukturen und bizarre Schattengebilde 


Die beeindruckende Wirkung machen sich gerne auch Auftragegeber zunutze, die die großen Skulpturen in den großzügigen Foyers und Konferenzräumen ihrer Firma präsentieren.


„Der Schatten hat mehr Macht als das Licht, denn er kann das Licht abschaffen und die Körper vollends des Lichts berauben" (Leonardo da Vinci) 

   


Draht - Kunst oder Technik?

Skulpturen aus Draht


Die Künstlerin Susa Jörgen schafft formvollendete Drahtkörper, die durch Licht und Schatten weitere Körper entstehen lassen.


Die Skulpturen spiegeln die Möglichkeiten von unterschiedlichen Betrachtungsweisen wider: Nichts ist so, wie es scheint. Betrachtet man die Dinge in einem anderen Licht, verändern sich auch die Dinge.







Helmut Schmidt mit Zigarette (0,90 m x 0,50 x 0,50 m)                                                                     

Udo Lindenberg (0,50m x 0,50m x 0,45m)                                                                                              

Zentaur

Zentaur (1,20 m x 1,00 m x 1,00 m)

Büste (1 m x 0,55 m x 0,40 m)

Pegasus (Drahtmuseum Altena)

DNA Universität Wien, 2006

DNA (Auftragsarbeit Universität Wien, 2006)                                                                                         

2016 war die große Ausstellung in Peking. Die DNA-Büste hing präsent im Museum für Zeitgenösischen Kunst  mit ihrer 5 m langen DNA-Leiter

                                                                                   

Mops (0,50 m x 0,35 m x 0,30 m)

Vorstehhund (1,00 m x 0,45 m x 0,40 m)

Flamencotänzerin ( 1,20 m x 0,60 m x 0,40m)

Affe (0,60 m x 0,65 m x 0,45 m)

Zentaur zu Besuch

Büste Rodin (1,10 m x 0,50 m x 0,40 m)

Sforza Kopf (1m x 0,45 m x 0,60 m)

Frau mit Hund (1,10 m x 0,50 m x 0,45 m  + 0,50 m x 0,35 m x 0,30 m)

Pegasus